Juli 2014

8 posts

Seit Donnerstag Abend waren mein Cousin und meine Freunde aus Polen da, die einfach mal die lange Fahrt auf sich genommen haben, um am Freitag bei meiner Abschiedsparty dabei sein zu können!
Ich danke ihnen soooo, dass man einfach auf sie zählen kann und es war schön sie noch mal vor meiner Abreise zu sehen!

DSC04749
> Ola, Krzysiek, Maciek, Snickers …
Dziekuje Wam ze wpadliscie tutaj do nas i ze moglismy pare dni spedzic razem ! Bylo naprawde super! Bede za wami tesknila jak bede w USA! <

 

 

Während der Zeit, als sie hier waren, haben wir viele lustige Aktionen erlebt ….
Dazu gehört zunächst natürlich die Abschiedsparty dazu, aber auch das Töddengolf,

SAMSUNG CAMERA PICTURES

das GrillenDSC04837,das Volleyball Spielen undDSC04874 natürlich auch das Feiern am Samstag dazu! 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES

DANKE FÜR EIN SO GENIALES WOCHENENDE ! 🙂

Jetzt ist es offiziell verbracht – Sophia, meine liebste Freundin, und ich haben unsere Goodbye Party mit Freunden und Familie gefeiert und jetzt kann es auch schon bald losgehen … ;)
So viel möchte euch schon mal vorweg nehmen:
Es war einfach die beste Goodbye-Party, die man sich vorstellen konnte !!!

 

Nun aber erstmal von Anfang an … ;)

Meine liebe Freundin Sophia hat ebenso wie ich ein großes Abenteuer vor sich …
(Okay, vielleicht ist es sogar abenteuerreicher als ein Au Pair Jahr ;) )
Und zwar macht sie eine WELTREISEEEE ! :)
Ich freue mich so für sie, dass sie ihren Traum in genau 6 Tagen verwirklichen kann! :)
– Sophia, ich wünsche Dir so unendlich viel Spaß und pass auf dich auf!
Okay, zurück zu unserer Party!!

Wir beide haben uns schon ziemlich früh überlegt gemeinsam unsere Abschiedsparty zu feiern und genauso früh haben wir schon die Einladung rumgeschickt. Wir wollten natürlich, dass die meisten von unseren Freunde sich den Tag frei halten, um  nochmal gemeinsam mit uns zu feiern und ein letztes Mal mit uns anstoßen zu können! Schon seit Februar haben wir uns Gedanken dazu gemacht, wie alles aussehen soll und waren voller Euphorie – wollten sofort anfangen alles zu organisieren und planen  :)

Als dann aber der Tag der Abschiedsparty allerdings immer näher rückte, wurden wir immer entspannter  … Mal haben wir hier was gekauft, mal da … Aber so richtig los mit den Vorbereitungen  ging es erst am Donnerstag davor bzw. erst am selben Tag wie die Abschiedsparty stattfinden sollte :)

Wir hatten echt eine Menge zu tun – es sollte eine gemütliche Gartenparty werden, wo wir Pavillons aufstellen, den Garten mit verschiedenen (Länder-) Fähnchen und Lichterketten dekorieren und dazu wollten wir grillen, natürlich etwas trinken und einfach Spaß haben!
Und ich kann euch schon mal eins verraten: Es war genau so, wie wir es uns vorgestellt hatten!

Ab 20 Uhr trudelten immer wieder Freunde von Sophia, von mir oder unsere gemeinsamen ein und zunächst waren wir einfach nur hin- und hergerissen … Immer wieder musste man entweder irgendwen begrüßen oder kurz mit irgendwem quatschen und als Sophia und ich uns dann nach einiger Zeit mal in der Garage getroffen haben, waren wir einfach nur froh, kurz durchatmen zu können und erstmal gemeinsam auf einen schönen Abend anstoßen zu können! :)
Weiter ging es dann mit unserer kurzen, spontanen Rede, wodurch die Party dann offiziell begann! :)

Es war wirklich so, wie wir es uns vorgestellt hatten! Wir haben einfach mit allen gequatscht, ihnen von unseren Plänen für das kommende Jahr erzählt (wodurch sie natürlich neidisch wurden :) ), Bottling gespielt, gelacht, getanzt und einfach Spaß gehabt!

 

Es gab aber auch Momente, wo mir nicht zum Lachen zumute war … Ich konnte meine Tränen einfach nicht unterdrücken, als mein lieber Bruder den besten Poetry Slam aller Zeiten vorgetragen hat! Ich konnte es einfach nicht fassen, dass er extra für mich einen so geilen Text geschrieben hat, sich wirklich so unendlich viel Mühe gegeben hat und diesen speziell für mich und mein Auslandsjahr abgestimmt hat!
Der entscheidende Satz, den ich auch auf jeden Fall nicht vergessen werde, war dieser:
„Also pass bloß auf, vor allem nachts. Und wenn´s gefährlich wird, auch tagsüber – treib es nicht, mein Schatz. Pass auf dich auf, merk dir den Satz!“

Ich danke dir so sehr dafür! :)
Es wird etwas sein, das ich definitiv nie vergessen werde!
Danke danke danke!!!

 

Und der Abend ging weiter … Wir hatten einfach nur Spaß und haben den Abend einfach bis in den Morgen hinein genossen! Es war einfach super! Wenn man sich dann von einigen verabschieden musste, weil man sicher wusste, dass man sie nicht mehr vor dem Auslandsjahr sehen wird, war es dann doch wieder etwas traurig, aber wir haben das Beste daraus gemacht, weil wir einfach daran gedacht haben, was uns bevorsteht und wir machen genau das, was man ja machen soll: Die Träume verwirklichen! :)

Danke Euch allen nochmal dafür, dass ihr mit uns zusammen den Abend zu etwas Einzigartigem gemacht habt!
Es wird mir wirklich schwer fallen von hier zu gehen und ich werde euch vermissen!!! :(

 

Hier geht´s zu den Fotos:

Goodbye Party!

 

Jeah! Die 17 ist und bleibt eine bedeutende Zahl!  😉
Es geht in genau 17 Tagen los! 🙂 🙂 🙂

Und zudem steigt heute noch unsere Abschiedspartyyyy!

Deshalb … Nichts wie ran an die Arbeit! 🙂
Die Vorbereitungen laufen! 🙂
Über die Vorbereitungen der Abschiedsparty und die eigentliche Party könnt ihr im nächsten Blogeintrag lesen! 😉

Endlich geht es weiter …
Die Vorbereitungen für das große Abenteuer laufen …
Und endlich gab es wieder Post von CC!
Das ist echt lustig, dass man sich wirklich jedes Mal freut, dass man einen großen Umschlag zugeschickt bekommt und dann auch schon weiß, dass es von Cultural Care Au Pair kommt, weil einem irgendetwas Pinkes entgegenkommt! 🙂

SAMSUNG CAMERA PICTURES Diesmal sind es meine Flugdaten, sowie zwei „Kofferbänder“, die ich am Koffer befestigen muss! 🙂
Außerdem habe ich meinen Plan für die Orientation Days erhalten …
Man sieht jetzt schon, dass es auch wohl ziemlich anstrengend werden kann, weil der Unterricht von 7:00 Uhr bis 21:00 Uhr dauern wird …

 

Aber hey (!) … Irgendwie muss man ja für USA vorbereitet werden und man will ja auch nichts falsch machen! 🙂

Ahhh! Ich freu mich so!
Endlich sind die Flugdaten da! Unbenannt🙂

Ich habe eine E-Mail von CC bekommen, dass mein Flug gebucht wurde und ich mir meine Flugdaten in meinem Account angucken kann!
Es geht am 11.08. um 8:00 Uhr von Düsseldorf los und Ankunft in New York ist um 14:45 Uhr! Es wird allerdings noch einen Zwischenstopp um 10:40 Uhr in Madrid geben, wo ich dann um 12:30 Uhr Richtung NYC weiterfliege!

Nach den Orientation Days geht es dann ja für mich weiter zu meiner Gastfamilie –
das bedeutet, dass ich wieder alle meine Koffer packe und wieder in einen Flieger steige! 🙂

nnnn Diesmal gibt es einen Direktflug und juhuuu, ich fliege nicht alleine!
Es geht am 15.08. um 16:20 Uhr in New York los und Ankunft in
San Francisco ist um 19:37 Uhr!
Dann, endlich sehe ich meine Gastfamilie! 🙂
Vorfreude steigt! 🙂

Wenn mich irgendwer vorher gefragt hätte, wie ich meinen Geburtstag feiern würde, würde ich sagen, dass ich es ganz entspannt mit der Family angehen würde und nichts Besonderes
vorhätte … 😉

 

Wenn mich jetzt jemand fragen würde, wie ich meinen Geburtstag erlebt habe, dann kann ich nur mit einem strahlenden Lachen im Gesicht sagen: „Es war der Hammer!“ 😀

 

10527847_737004349694292_1699388027794174709_nEs ging am Samstag Abend los … Es fand eine Einweihungsparty von Freunden von mir statt, wo wir anschließend auch in meinen Geburtstag reingefeiert haben! Es ging allerdings nicht allzu lange, weil wir am nächsten Tag, 13.07., etwas Großes“ vorhatten!
Nach einem gemeinsamen, American Family Frühstück bei Tennesee Mountain ging es mit Patrick, Tobi, Max und René los …nach Berliiiin! Aber nicht, um einfach ein bisschen Sightseeing zu machen – klar, auch, aber hin erster Linie ging´s dorthin, weil an diesem Tag, an meinem Geburtstag (!), das WM-Finale Deutschland gegen Argentinien stattgefunden hat!!! 😀

 

– 😀 Ja, wir haben miterlebt, wie Deutschland Weltmeister wurde!!! 😀 –

Es war eine ziemlich spontane Aktion, zu der wir uns erst am Donnerstag entschieden haben! 10475801_737007929693934_8489050375075310217_nAber es war eine Aktion, die glaube ich keiner von uns bereut hat! Es war einfach der Hammer, mit so vielen Leuten auf der Fanmeile zu stehen und auch als Nicht-Fußball-Fan mitzujubeln! Es ist und bleibt ein einmaliges Erlebnis und auf jeden Fall ein einzigartiger Geburtstag, der so gesehen über 3 Tage ging! 😀

Denn es wurde bis in die Nacht (na, fast in den Morgen schon) gefeiert und wie Touris halt so sind, ging es am nächsten Tag natürlich auch zum Brandenburger Tor und zum Reichstag, wo wir nicht nur ein Foto gemacht haben, nein, … Wie wir halt so sind, haben wir erstmal in Ruhe Bottling gezockt – das beste Spiel überhaupt mit der bislang besten Kulisse! 😀

SAMSUNG CAMERA PICTURESSAMSUNG CAMERA PICTURES

– Ein hammer Geburtstag! – 😀
– Ein hammer Wochenende! – 😀

Die Vorfreude steigt und damit aber auch die Aufregung, was einem wohl bevorstehen wird …
In genau einem Monat geht es los!
Dann sitze ich im Flieger Richtung USA! 🙂

Die Vorbereitungen für das Abenteuer USA 2014/ 2015 laufen …
Ich genieße jede freie Minute mit Freunden und Familie und will mir gar nicht vorstellen,
wie es sein wird, wirklich für ein Jahr Abschied zu nehmen …

Aber bis dahin…  „ENJOY EVERY MOMENT!“ 🙂

Deshalb geht es für mich auch am Sonntag, wenn das WM – Finale Deutschland gegen Argentinien sein wird, zur Fanmeile nach Berlin!
Und hinzu kommt noch, dass an diesem Tag mein Geburtstag ist!
Besser kann´s doch nicht laufen! 🙂

Heute war ein ganz besonderer Tag für meinen lieben Bruder!

 

DSC04594
Ihm wurde das Diplom zum Bachelor of International Marketing verliehen!

Ich kann euch  so viel sagen …

Ich war unglaublich stolz auf meinen Bruder, als ich ihn vorne auf der großen
Theaterbühne das Diplom entgegennehmen sah!

DSC04620

 
Du hast es geschafft!
🙂

„It always seems impossible until its done.“ – Nelson Mandela

 

 

PAGE TOP
Translate »